Turn- und Sportverein Birkenbringhausen

Die Gründung des TSV Birkenbringhausen erfolgte im Jahre 1912 als Turnverein mit den Sparten: Turnen, Leicht- und Schwerathletik, Faustball und später auch Boxen. Heute werden die Sparten Fußball, Tischtennis und Damengymnastik angeboten.

Der TSV Birkenbringhausen hat auch eine Jugendabteilung, die zusammen mit dem TSV Röddenau eine Jugendspielgemeinschaft bildet. Leider ist hier der Anteil der Birkenbringhäuser Spieler recht niedrig. Ferner besitzt der TSV eine Altherrenmannschaft, die sowohl in sportlicher als auch in gesellschaftlicher Hinsicht aktiv ist. Die im Jahr 1996 gegründete Damen-Gymnastikgruppe rundet die sportlichen Aktivitäten ab des TSV Birkenbringhausen ab. Der Verein hat heute rund 220 Mitglieder.